DINNER CHURCH

Erlebe heilige Momente am Esstisch

Erle­be heili­ge Momen­te an einem Esstisch. Wir begin­nen den Gottes­dienst mit Gemü­se­schnei­den und Tisch-Decken. Unser gemein­sa­mes Essen ist von einer Litur­gie mit Abend­mahl umrahmt. Was du glaubst, spielt keine Rolle. Wir werden zu einer Gemein­schaft, indem wir Essen und unse­re eige­nen Lebens­ge­schich­ten teilen.

Das ist mein Leib

Ganz am Anfang der Kirche gehör­te gemein­sa­mes Essen selbst­ver­ständ­lich zum Gottes­dienst dazu. Man kann in der Bibel nach­le­sen, wie Jesus schon mit seinen Freun­den Brot gebro­chen hat und gesagt hat: „Das ist mein Leib.“ In den ersten Jahr­hun­der­ten danach sind Christ:innen sonn­tags für ein gemein­sa­mes Essen zusam­men gekom­men. Wer viel hatte, hat mit denen geteilt, die wenig beizu­steu­ern hatten; Brot wurde gebro­chen und geseg­net. Über die Jahre hinweg ist dieses Ritu­al immer mehr zu einer symbo­li­schen Mahl­zeit gewor­den — so feiern die meis­ten Kirchen heute Abend­mahl. Bei der Dinner Church nehmen wir das uralte Ritu­al auf und feiern Gottes­dienst um eine „rich­ti­ge“ Mahl­zeit herum.

Alle helfen mit

Unser Gottes­dienst beginnt mit der gemein­sa­men Vorbe­rei­tung: Die einen helfen beim Kochen mit, die ande­ren berei­ten unse­re Tische vor und sorgen für ein gemüt­li­ches Ambi­en­te. Auch wer zum ersten Mal dabei ist, ist so direkt Teil unse­rer Gemein­schaft. Später essen wir natür­lich alle gemein­sam, führen tief­ge­hen­de Gesprä­che, singen, beten und lassen Impul­se auf uns wirken. All das ist einge­rahmt in eine Abend­mahls-Litur­gie. Unser Leben, das, was uns wirk­lich beschäf­tigt, ist so mitten drin im Gottesdienst.

Jeder ist willkommen!

Die Dinner Church ist eine Koope­ra­ti­on von Munich Church Refresh und der Kreuz­kir­che München. Wir stehen damit in der christ­lich-luthe­ri­schen Tradi­ti­on. Das merkt man z.B. an der Art der Gebe­te. Was Menschen bei der Dinner Church glau­ben, ist aber erst einmal egal: Bei uns steht das gemein­sa­me Tun im Vorder­grund — das Vorbe­rei­ten, Essen und die Gemein­schaft. Und auch bei der Litur­gie vertrau­en wir darauf, dass die alten Texte einzel­ne Impul­se für unser eige­nes Leben geben können. Bei uns sind alle Menschen herz­lich will­kom­men — egal, welche Konfes­si­on, Reli­gi­on, Herkunft, Spra­che, sexu­el­le Orien­tie­rung etc.

Aus New York

Die Idee, so Gottes­dienst zu feiern, haben wir von St. Lydia’s Dinner Church in Brook­lyn, New York.

Alles auf einen Blick

VERANSTALTUNG 

DINNER CHURCH 

DATE 

17.12.
14.1.
11.2.
28.3.
21.4.

LOCATION 

Evang.-Luth. Kreuz­kir­che München Hilten­sper­ger­stra­ße 57 

UHRZEIT 

ab 18 — 21 Uhr 

EINTRITT + SONSTIGES 

Wir arbei­ten finan­zi­ell mit dem Prin­zip „Zahl, was es dir wert ist.“ Frage dich: Was wärst du bereit, für einen entspre­chen­den Abend zu zahlen? Wenn du gera­de wenig Geld zur Verfü­gung hast, komm bitte trotz­dem! Wenn du mehr gibst als notwen­dig, kannst du damit ande­re unter­stüt­zen, die weni­ger Ressour­cen zur Verfü­gung haben. 

ANSPRECHPARTNER FÜR FRAGEN 

daniel.steigerwald@elkb.de

VERANSTALTER 

Dani­el Stei­ger­wald (Pionier­pfar­rer bei MCR)
Kreuz­kir­che München 

Macht mit!

Werdet Teil von Munich Church Refresh. Helft uns bei der Umset­zung unse­rer Events, bringt Eure Ideen ein und fahrt mit uns auf den Lasten­rä­dern durch die Stadt.